top of page

Fuchsia de Magellan von Jacques Herbin, Tinte 1670

Aktualisiert: 29. Aug. 2023



Fuchsia de Magellan, eine wunderschöne Tinte in magenta, pink, rot von Jacques Herbin
Fuchsia de Magellan, die neueste Tinte von Jacques Herbin



Die Tinten 1670 erinnern an das Gründungsjahr der Firma Jacques Herbin, die unter der Herrschaft des Sonnenkönigs im Herzen von Paris gegründet wurde. Die leuchtenden und tiefen Farben der Jubiläumstinten 1670 zeichnen sich durch ihren bezaubernden Goldschimmer aus. So auch die Tinte "Fuchsia de Magellan". Was für ein wunderschöner, trendiger Farbton, der Sanftheit und Wärme vereint.

Kalligrafisches Zitat mit der Glasfeder kalligrafiert.
Kalligrafisches Zitat mit der Glasfeder kalligrafiert



Die Tinte ist sehr vielseitig und für viele verschiedenste Schreibgeräte, wie Füllfeder, Tintenroller, Glasfeder, Federhalter und Pinsel Pinsel geeignet.


Die Tinte ist mit Goldschimmerpartikeln veredelt, die ihr Strahlkraft und Intensität verleihen.

Die Dankbarkeit ist ein Gefühl, welches das Herz veredelt und bessert. Kalligrafisches Zitat mit der Glasfeder kalligrafiert
Die Dankbarkeit ist ein Gefühl, welches das Herz veredelt und bessert.



Woher hat die Tinte ihren Namen? "Fuchsia de Magellan" ist eine Hommage an den portugiesischen Entdecker Fernando de Magellan, der die wichtigste natürliche Passage zwischen dem Atlantischen und dem Pazifischen Ozean südlich von Chile entdeckte.



Kalligrafie mit der Glasfeder, Tinte Fuchsia de Magellan
Was für eine erfrischende Tinte


Die Glasfeder nutze ich persönlich sehr gerne fürs Kalligrafieren mit Schimmertinten, da ich damit tief in mein Dinky Dip eintauchen und die Tinte dabei gleich ein wenig umrühren kann. So bleiben die wunderschönen Goldpartikel schön in den Rillen der Glasfeder hängen und verteilen sich beim Kalligrafieren zartschimmernd auf den Papieren.




Pinselschrift mit Tinte "Fuchsia de Magellan" von Jacques Herbin
Pinselschrift mit Tinte "Fuchsia de Magellan"




Fuchsia de Magellan, Tinte 1670 von Jacques Herbin



Vor Verwenden der Tinte, den Tintenflakon immer gut schütteln, sodass sich die Schimmerpartikel, die sich anfänglich am Boden des Flakons sammeln, in der Tintenflüssigkeit gleichmäßig verteilen.

Goldschimmerpartikel am Boden des Tintenflakons "Fuchsia de Magellan"
Goldschimmerpartikel am Boden des Tintenflakons




Fuchsia de Magellan, Tinte 1670, Jacques Herbin



Fuchsia de Magellan, Tinte 1670, Jacques Herbin


Ich wünsche euch nun viel Freude beim Entdecken dieser schönen Tinte. Fuchsia de Magellan ist ab jetzt in meinem Shop erhältlich:

136 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page