Meine Material-Empfehlungsliste für Handlettering

Obwohl du natürlich mit jeder Art von Bleistift, Radierer und Papier lettern kannst, ist es am Anfang doch hilfreich ein gutes Starter-Kit zu kennen. Und wenn du dann mal so richtig in Schreibeuphorie bist, wirst du merken, dass ein paar Stifte mehr und eine gute Auswahl an Papieren auch ganz fein sind :-)


 

MEINE BRUSHPEN-FAVORITEN

1.  Karin Markers und ihre fantastische Farbenvielfalt

Zu meinen neu dazu gekommenen Favoriten an Brushpens gehören eindeutig die Karinmarkers. Die Stifte bestechen durch eine große Farbauswahlmöglichkeit, nämlich genau 60 Farben in einer exklusiven Verpackung und dazu noch 3 Blender. Die Farben lassen sich miteinander mischen und aufhellen, was zu sehr schönen Tonübergängen führt. Die Brushpens sind auf Wasserbasis hergestellt und zum Malen, Zeichnen und speziell Handlettering geeignet.

Karin Markers Brushpens

2.  Pentel Sign Pen Brush

 

Der Pentel Sign Pen Brush ist ein für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen sehr guter Stift. Er eignet sich speziell für kleinere Schriften. Mit der festen, aber doch flexiblen Spitze gelingen dünne Aufstriche und dicke Abstriche wunderbar. Seine Tinte ist wasserbasierend, daher kann man ihn mit den anderen Farben mischen. Der Pentell Sign Pen Brush ist in 12 schönen Farben erhältlich.

 

3. LYRA Aqua Brush Duo

Der LYRA Brushpen hat zwei verschiedene Spitzen. Eine feine Spitze für eine genaue Linienführung und eine breitere Spitze für dickere Linienstärken. Der Pinselstift ist in 36 schönen Farben erhältlich und er ist ebenfalls wasservermalbar. Ich verwende diese Aquabrushes sehr gerne, weil sich die Farben untereinander schön mischen lassen.

4. Tombow Dual Brush Pen

Der Tombow Dual Brush Pen hat zwei verschiedene Spitzen:  Eine breitere Pinselspitze zum breiter Lettern und eine feinere Spitze für eine exaktere Linienführung. Der Brushpen ist auf Wasserbasis hergestellt, die Farben können somit miteinander vermischt und aquarelliert werden. Mittlerweile ist der Fasermaler in 96 wunderbaren Farben und einem Blender-Stift für Blending-Effekte erhältlich.

5. Ecoline Brushpens

Ich mag die Ecoline Brush Pens, weil die Farben unvorstellbar klar und brilliant aussehen. Die Stifte haben eine große Pinselspitze für dickere Strichführungen und das Kolorieren von größeren Farbflächen. Dünnere präzise Linien sind damit auch möglich.

Die Farben ergeben die besten Resultate, wenn sie auf hellem Papier, wie Zeichen- oder Aquarellpapier verwendet werden. Ecoline Farben sind flüssige Wasserfarben. Du kannst jederzeit deine Arbeit fortsetzen, indem du bereits getrocknete Farben erneut befeuchtest.

Das Brush Pen Sortiment umfasst 59 Farben und einen Blender-Stift

6. Calli.Brush Pens, Fa. ONLINE

Die Calli.Brushes der Fa. ONLINE unterscheidet sich von vielen anderen Brushpens, weil er neben der dickeren flexiblen Pinselspitze eine zweite dünne, abgeschrägte Spitze für kalligrafische Schriftzüge besitzt. Damit kannst du sehr vielfältig und kreativ lettern. Der Stift ist ebenfalls wasservermalbar und auch für Anfänger zu empfehlen.

Über die Calli-Brush Pens habe ich sehr ausführlich mit Bildmaterial in meinem Blog berichtet:  

Calli.Brush Double-Tip Pens, Fa. ONLINE mit Pinsel- und Kalligrafie-Spitze*

7. Sakura KOI Coloring Brush Pens

Die Sakura Koi Coloring Brush Pens, auf Wasserbasis gehören zu meinen Favoriten fürs Handlettern. Sie besitzen eine flexible, sehr robuste Nylonspitze. Die Farben lassen sich einfach vermischen, sodass du eine Vielzahl an Farben und Effekten erreichen kannst. Ich koloriere sehr gerne meine Handletterings mit den Sakura KOIs, von denen es sehr schöne Sets zu 12, 24 oder 48 Stiften gibt. Mit dem farblosen Blender lassen sich schöne Farbverläufe gestalten. 

71E5jJVjKOL._SL1500_.jpg
71nAtP+jpnL._SL1500_.jpg
81m1uzBTrkL._SL1500_.jpg
23.jpg

SPEZIELLES PAPIER FÜR BRUSHPENS

Es gibt Papiermaterialien, von denen ich absolut überzeugt bin. Damit das Üben von Anfang an Spaß macht, empfehle ich gerne Clairefontaine Kopierpapier in den Stärken 100 oder 120 Gramm. Das sind wunderbare Papiere mit feinster, seidenglänzender Oberfläche und hervorragender Laufeigenschaft. Brushpens und Stifte gleiten förmlich darüber und werden dadurch geschont. Zudem sind sie dick genug, damit Stifte nicht auf die nächste Seite durchscheinen.


Für schöne Arbeiten verwende ich gerne Canson Mix Media Imagine, Clairefontaine Bristolpapier

und Lana Bristolkarton.

51a+GyLGprL._SL1181_ (1).jpg
81Rbu8U2vfL._SL1500_.jpg

AQUARELLFARBEN / WATERCOLOR 
 

Unverzichtbar für meine Arbeiten, sind die wunderschönen Coliro Pearlcolors. Sie sind traumhaft schimmernd und deckend und können auf vielen Untergründen wie Papier, Holz, Stein und Ton verwendet werden.

918R1RSravL._SX679_.jpg
71ccsTmWGnL._SL1500_.jpg
81S9RNxwyxL._SL1500_.jpg
61It6a5ZNiL._SL1000_.jpg
23.jpg
121211.jpg
710tF0yUjZL._SL1200_.jpg

LEUCHTPAD

Ich arbeite seit Jahren mit einem Huion LED Leuchtpad in Größe A3 und bin äußerst zufrieden damit. Es bietet mir eine genügend große Arbeitsfläche und es ist sehr flach (8mm) Die Beleuchtung ist superhell, augenfreundlich und regelbar, was mir für langes Arbeiten sehr wichtig ist. 
Wer es gerne etwas kleiner hätte, für den gibt es auch ein Pad in A4.

Huion Leuchtpad
a4.jpg

FINELINER / GELSCHREIBER / GLITZERSTIFTE

Zur Grundausstattung eines Letters gehören gute Fineliner, Gelschreiber und Glitzerstifte. Ich liste hier Schreibmaterialien auf, die ich tagtäglich für meine Arbeiten verwende.
 

                                 

81+d-hozE-L._SL1500_.jpg
71oPb+PVxBL._SL1500_.jpg
51IXnnlNhEL.jpg

© 2016 - 2019 Wunschbriefe.at

Elke Wunsch
Werkstatt für Kalligrafie & Handlettering

Rainleiten 2
A-8045 Graz

Österreich

Tel: 0043/660/6867062

Email: office@wunschbriefe.at

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Widerrufsrecht


 

Artikel (Partner-Links)

 

Alle mit (*) gekennzeichneten Links sind Partner-links. Wenn du über den Link einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision als Guthaben für meinen nächsten Einkauf. Du bezahlst aber nicht mehr für den Artikel, unterstützt mich allerdings bei meiner Arbeit, sodass ich wieder neue Materialien einkaufen kann. Dafür sage ich ganz herzlich Danke.